+++ 08.12.2008 +++

Der Januar hat es in sich! "Brutal new year" heisst es auf unser
kommenden Mini-Tour mit FLESHLESS und BEAUTIFUL CAFILLERY.
Wir steuern nicht nur altbekannte Locations an, sondern wagen uns auch
zum ersten Mal in die Tschechische Republik.
Bis dahin wünschen die SCAVENGER euch ein ruhiges Fest
und einen guten Rutsch! Und nicht vergessen: STAY HEAVY!


+++ 01.09.2008 +++

Neue EP jetzt für schlappe 5 Euro unter "Merch", sowie überall da,
wo wir live spielen, zu haben! Edits zu drei Tracks unter "Media - Music"!


+++ 21.07.2008 +++

Die neue EP "FORGE TO PREVAIL" ist fertig!!
Offizieller Release-Termin ist der 29.08.2008 (Nukstock Festival)!
Alle Infos findet ihr unter "Merch". Eine allererste Hörprobe gibt es

Weitere Edits zu einigen Tracks folgen nach dem Release unter
"Media - Music", sowie auf myspace.com!


+++ 30.06.2008 +++

Es ist fast geschafft! Alle Aufnahmen sind im Kasten.
Wir arbeiten eifrigst an Sound und Artwork.
Jetzt wird es nicht mehr lange dauern!


+++ 13.05.2008 +++

...gut Ding will Weile haben...
Schenkt man diesem Sprichwort Glauben, müsste es in der Tat eine
Hammer-Scheibe werden. Tatsächlich konnte - wiedermal Aufgrund von
Arbeit und Ausbildung - an den Aufnahmen ein ums andere Mal nur
sporadisch gewerkelt werden.
Nichts desto trotz konnten Schrimbo am Bass und Haggis an der Klampfe
ihre Parts nun einspielen und die Mikros frei machen für Schurkes und
Rolands Growls, um die Aufnahmen endlich abzuschließen.
Danach folgen Mastern und Artwork und zu guter Letzt das Presswerk,
sodass wir euch bis jetzt leider immer noch keinen genauen Release-Termin
geben können. Es geht aber voran!


+++ 06.02.2008 +++

Seit letztem Sonntag ist nun auch der sechste Song von Lars und Roland eingespielt. Es folgen Schrimbo und Haggis an Bass und Gitarre.


+++ 02.01.2008 +++

Das neue Album ist in Arbeit. Die bisherigen Ergebnisse sind mehr als zufriedenstellend. Leider können wir bis jetzt noch keinen genauen Release-Termin geben, wir werden euch hier allerdings über den Fortschritt der Aufnahmen und des Masterns auf dem Laufenden halten: (In Kürze wird es weitere Infos zu den anderen Protagonisten geben.)
Während Haggis sich mit großem Einsatz an den Reglern betätigt und immer wieder Take für Take prüft, macht Lars als Schlagzeuger natürlich den Anfang. Es wird auf Klick eingespielt! Um aufwändiges Schneiden zu vermindern, müssen besonders die Drums genau stimmen! Mit der Mutterspur im Ohr trommelt er konzentriert Lied für Lied, Takt für Takt auf die Festplatten, bis alles dem hohen Anspruch entspricht.
Danach ist Roland an der Klampfe dran. Auch hier soll gelten: So wenig wie möglich schneiden und "tight" auf Lars' Drums bitte! Nach etwa vier Stunden Sound einstellen und weiteren 23 Stunden Einspielen sind endlich fünf von den sechs geplanten Titeln in vier Tagen im Kasten und er kann sich erschöpft, aber zufrieden, wieder ein Bierchen und einen Kurzen gönnen. (Während der Aufnahmen hat er zwar auch getrunken, aber nur heimlich!)


+++ 20.11.2007 +++

Aufgrund von vielen, vielen Spams im alten Gästebuch, haben wir uns mal ein neues zugelegt. Hierzu nochmal der obligatorische Hinweis, daß Werbug oder Spam nicht erwünscht ist. Selbstverständlich freuen wir uns über Veranstaltungshinweise ebenso, wie über viele weitere Einträge von euch!


+++ 08.02.2007 +++

Am Sonntag, den 11.02.07 ist ein Beitrag zu unserer Band im Dresden-
fernsehen zu sehen. Ausgestrahlt wird um 18:00 Uhr und um 22:30 Uhr.


+++ 15.12.2006 +++

Jaja, wir wissen! - Die Liste "kommende Gigs" gestaltet sich letzthin etwas kurz. Nicht, daß wir keinen Bock mehr auf ein so tolles Publikum wie euch hätten, nein, es gibt andere Gründe:
Unser Programm gestaltet sich seit nunmehr zweieinhalb Jahren in dieser bekannten und für den ein oder anderen vielleicht auch schon gewohnten Form. - Wir merken das natürlich auch. Erschwerend kommt hinzu, daß es durch unsere "Hauptaufgaben", also arbeiten bei dem einen, Studium oder Ausbildung bei den anderen, zeitlich nicht zu schaffen ist mehrmals im Monat Konzis zu machen und gleichzeitig im Proberaum an neuen Liedern zu tüfteln. Aber die Zeiten ändern sich auch wieder. Aus der Summe dieser Fakten haben wir für uns und euch das Resumee gezogen: Weniger Gigs, mehr neue Lieder. Deshalb verzeiht uns bitte die kurze Abstinenz von der Bühne! - Ihr werdet es nicht bereuen! (Wer hier einen leisen Anklang von der Produktion eines neuen SCAVENGE Albums heraushört, soll sich dieser Vermutung nicht zu ungewiss sein! ;)


+++ 09.12.2006 +++

Wir danken Sarah Vetter vom SAEK für das Erstellen eines Videobeitrags unserer Band. Die Drehtage waren interessant und lehrreich für uns. Und natürlich hatten wir auch eine Menge Spaß. Hierzu sei erwähnt, daß sich die Macher dieser Seite fast auf eine neue Rubrik (wie etwa "Pic Of The Month" oder "Joe's Plattentipp" im Forum) festgelegt hätten. Und zwar: "Haggis' zitate"! Als er im Interview die Frage "Wie fandest du die Probe heute?" gestellt bekam, sagte er unter anderem: "...ein im kleinen Rahmen relativ kreatives Unterfangen..." - wir haben uns krumm und schief gelacht. Weitere Infos dazu (Sendetermine, link zum Filmchen etc.) gibt es in Kürze!


+++ 14.10.2006 +++

Wir sind beim Fotografen gewesen. Oder besser gesagt er kam zu uns. Oder trafen wir uns in der Mitte? - Naja wie auch immer. Ab sofort gibt es eine neue Rubrik "Promotion" unter "Media->Pics". Dort könnt ihr euch einige ausgewählte Bilder in verschiedenen Größen runterladen und als Wallpaper oder zum Erstellen von Flyern, Berichten u.a. benutzen. Oder sonst 'nen meschuggenen Kram damit machen!


+++ 16.09.2006 +++

Unser Basser Nils hat uns verlassen! Nach dem Auftritt im Headbanger trennen wir uns nun schweren Herzens endgültig! Wir wünschen Dir, lieber Nils, alles Gute viel Erfolg und etwas Glück für deinen weiteren Weg durch das Leben. - Es hat uns auf jeden Fall einen Riesenspaß gemacht, mit Dir auf diversen Bühnen zu stehen!! Nichtsdestotrotz haben wir im Herrn Sebastian "Schrimbo" Smie einen mehr als würdigen Nachfolger gefunden! Nach einer kleinen Einübungszeit kann es jetzt auch live weitergehen! Weitere Infos zu unserem "Neuen" findet ihr im Bandbereich!


+++ 02.08.2006 +++

Jetzt gibt es auch eine englische Version unserer Homepage. Wir hoffen, daß sich dort der News-Bereich schnell füllen wird. Und bitte verzeiht uns den ein oder anderen Fehler.


+++ 03.04.2006 +++
Review zur Dawn Of Norms Tour von Lars

Tag 1 - Rosenau / Bayreuth

Es war ein feines Fest in Bayreuth, diesmal fröhnten fast 70 Leute die Rosenau. Beginn war 21:00 Uhr (pünktlich) mit dem Lokalakt The Gadfly Dialogue - mit einer Mischung aus Straight Edge Hardcore und Bollo starteten Jungs den Abend. Etwas unbeholfen und sehr aufgeregt, da es ihr erster Auftritt war, konnten sie jedoch gute Resonanzen vom Publikum ernten. Kurz darauf knüppelten die Freiberger Warspite die Bühne kurz und klein. Sänger Andy lies in den Liedern keinen Atemzug zu und dem Publikum keine ruhige Minute zum Verschnaufen. Wir spielten gegen 11 ... ein Hammerpublikum in Bayreuth - es ist jedes Mal eine Freude dort zu spielen. Und zu guterletzt machten es sich die Lokalmatadore Mindtrap auf der Bühne gemütlich. Wie gewohnt, waren die 4 durcheinander und vollkommen plemmplemm... reines Chaos beherrschte den Saal und es gab kaum einen, der trotz der Uhrzeit (12, halb 1), ruhig dastehen konnte. Leider gab es eine Menge Unterbrechungen, was den Auftritt der Franken etwas langatmig wirken lies. Unsere polnischen Mitstreiter - Alienacja - mussten leider wegen defektem Fahrzeug die Anfahrt absagen und wir hofften, dass sie wenigstens am 2. Tag der Tour da sind, denn das stand zu dem Zeitpunkt auch noch in den Sternen. Gegen 2 am Morgen verabschiedeten wir die Rose und waren ca. halb 5 wieder in der Heimat.

Tag 2 - EAC / Freiberg

Leider hatten wir an diesem Tag ein paar technische Probleme und somit verzögerte sich der Soundcheck leider etwas und das Programm musste zeitlich verschoben werden. Was jedoch nicht schlimm war, die ersten Leute kamen gegen 20 Uhr und konnten noch gemütlich, bevor es losging, ihre Bierchen austrinken. Pünktlich um 22 Uhr starteten wir in den zweiten DAWN OF NORMS-Abend. Ca. 170 Leute mümmelten das EAC nun fast vollkommen ein. Als Verstärkung des zweiten Tages konnten wir unsere sehr guten Kumpels von Mortal Agony gewinnen. Die dann ca. 3/4 11 anfingen, die Bühne zu zerstören - fetter Grind und sehr sehenswert. Wie gewohnt mussten sich beide Sänger auf der Bühne und im Publikum welzen - obligatorischer Ausfall. Als dann noch ca. 25 langhaarige Mattenschüttler auf die Bühne eingeladen wurden, konnte sich keiner mehr halten und die Stimmung war am Kochen. Ca. halb 12 fingen Warspite ihr gewohntes Gewitter an. An dieser Stelle möchte ich kurz etwas einwerfen: Andy, Sänger von Warspite, hatte sich bei unserem Gig, nach einem Stagediveversuch ins Publikum verletzt. Trotz alledem, stand er 1 1/2 Stunden später, zwar mit einem etwas schmerzverzerrten Gesicht und Eis am Fuss, genauso professionell wie am Tag vorher in Bayreuth mit Mikro auf der Bühne. Die Metal-Groupie-Masse schwankte hin und her und es war kein Ende dieses Abends abzusehen - ein Wahnsinnskonzert!!! Andy kam später ins Krankenhaus - Diagnose Wadenbeinbruch ... also dicker Respekt mein Bruder! Als dann gegen halb 1 noch unsere Freunde von Alienacja aus Warschau ... die nach stundelangem Telefonat endlich ein Fahrzeug ergattern konnten, um wenigstens in Freiberg spielen zu können ... die Bühne betraten, wurde aus dem EAC fast Kleinholz gemacht. Eine Hammershow der Polen ... der Abend wurde mit einer obergenialen Band würdig beendet. Ca. halb 2 - leise Diskomusik durchdrang den Saal und alle gingen mit einem zufriedenen Lächeln aus der Lokation. Ausser Andy, aber der kommt auch bald wieder auf die Beine.

Wir möchten uns noch einmal bei allen beteiligten Leuten, Bands und Lokations bedanken, die diese zwei Tage der DAWN OF NORMS Tour so möglich gemacht haben, wie wir sie erleben durften. Ein unbeschreiblicher Gruß geht raus an: Alienacja, Warspite (+ Backline in FG), Mortal Agony (+ Technik in BT), Mindtrap (+ Backline in BT) und The Gadfly Dialogue, sowie an die Rosenau Bayreuth und Wulfgäng (Plakat- und Flyer-Druck, die EAC Crew und Fischi... ein geiles Catering, Matze (Technik), Dothy (Plakat- und Flyer-Entwurf), Kütty (Fotos in FG), Marie und Ede (Video in FG), Paddy (Merch in FG), Katja (Einlass in FG) und alle anderen, die diesen Event mitrealisiert haben. Noch einmal Danke!


+++ 21.02.2006 +++

Seit 2003 proben wir nun in Dresden. Der kleine und gemütliche Proberaum im 2. Stock eines alten Südvorstadt-Bürogebäudes ist schon fast unsere zweite Heimat und Austragungsort vieler exzessiver Feiern geworden. Nun jedoch müssen wir leider ende Februar '06, aus noch fast ungeklärter Ursache diesen Proberaum aufgeben. Einen Ersatz in Dresden zu finden ist wirklich schwer, aber wir geben die Suche nicht auf! ACHTUNG: Jeder, der uns helfen kann, fühle sich bitte angesprochen!

Seit letzter Woche, jedoch nur vorübergehend, dürfen wir unsere Proben in den Elbrausch-Studios weiterführen. Dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Suse und Micha bedanken. FAT THX and check: www.elbrausch.de


+++ 08.01.2006 +++

Kleines review zum CORE FOR SURE Festival:
Wir bedanken wir uns bei allen, die in Dresden und Schwäbisch Hall dabei waren und uns supportet haben. Ganz besonderer Dank geht an Sven und Scoorn für die Realisierung und Organisation an beiden Tagen, sowie für Backline und Schlagzeug - fettes Thx! Wir haben coole Leute kennengelernt und Freundschaften geschlossen...
Gruß geht raus an wahnsinnig sympathische Leute - Scoorn, Never Die Alone, Not As Mine und Mindtrap!


+++ 21.10.2005 +++

NEU!!! - Ab sofort sind Videos zum Download unter
"Media"->"Music" verfügbar!!!


+++ 09.10.2005 +++

Am Samstag, dem 01.10.2005 haben wir die Elbrausch Studios
für eine Testaufnahme besucht.
Alle Infos, sowie ein paar Bilder dazu findet ihr unter
"Media - Pics - Elbrausch Studios 2005".


+++ 20.09.2005 +++

Wir sind umgezogen!!! Leider können wir die alten Einträge
unseres Forums nicht mitnehmen. In Kürze wird das neue Forum unter
www.forum.scavenge.de
zu finden sein (und nicht mehr unter "47137.rapidforum.com").
Für alle, die schon angemeldet sind gilt:
Ihr bekommt ein temporäres Passwort an die E-Mail-Adresse
(mit welcher ihr Euch angemeldet habt) zugeschickt.
Dieses ändert ihr einfach um und passt euer Profil entsprechend an.
Alle Ränge bleiben euch natürlich erhalten!


+++ 24.08.2005 +++

Ende September wird unsere Website auf eine Datenbank umziehen.
Deshalb kann es in diesem Zeitraum zu Ausfällen der Homepage,
des Forums und des Gästebuchs kommen. Wir hoffen,
daß diese nicht allzu oft auftreten werden und bitten um Euer Verständnis.
Die Vorteile sind unter anderem Votinglisten, eine Highscoreliste für
"SCAVENGE - The Game", mehr Speicherplatz für Pics,
ein werbefreies Forum, und vieles mehr.


+++ 10.07.2005 +++

Aufgrund der großen Nachfrage sind neue T-Shirts in Planung!
Weil wir darauf Wert legen, daß sie nicht zu teuer werden,
wird es aber noch etwas dauern, bis sie dann im Merch-Bereich
zu finden sind. (Bis es soweit ist, könnt ihr alle erstmal
den Original SCAVENGE Ascher kaufen! ;)


+++ 10.06.2005 +++

...am 15.07.2005 ist es soweit! - SCAVENGE freut sich sehr,
auch heuer wieder auf dem Günnyval spielen zu dürfen.
Dieses Mal sind wir sogar Headliner! Also Günny, Loppi, André,
Uwe, Stefan und ihr alle da: Be awared, we will kick ass soon!!!
Alle Infos findet ihr hier!


+++ 03.06.2005 +++

Für alle, die gerne zu unserem nächsten Gig kommen möchten
(vielleicht nicht nur wegen uns ;)
- also Reichenbach liegt nahe bei Chemnitz direkt auf der B173.
Eine wirklich ausführliche Wegbeschreibung findet ihr auf der
Chronical Moshers Homepage!
In diesem Sinne...


+++ 24.05.2005 +++

Mit der Umgestaltung unserer Homepage
erstrahlt auch das Gästebuch in neuem Glanz!
Natürlich freuen wir uns über viele weitere Einträge von Euch!
Gerne könnt ihr Fragen, Kritik und weitere Infos auch in unserem Forum
anbringen und erfahren! (Aber bitte vorher anmelden :)


+++ 23.05.2005 +++

Willkommen auf www.scavenge.de!
Die Seite präsentiert sich seit kurzem im neuen Format.
Da gewisse Einschränkungen der alten Seite in letzter Zeit
immer mehr zum Tragen gekommen sind, hatten wir uns entschlossen,
unsere Internetpräsenz einmal komplett zu überarbeiten.
Wir hoffen es gefällt euch
und sind natürlich auch sehr an eurer Meinung interessiert.